Jugendflamme 3

Höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 28.09.2019 konnten insgesamt neun Jugendliche aus Karlsdorf-Neuthard erfolgreich an der Abnahme zur Jugendflamme Stufe 3 in Leopoldshafen teilnehmen. Durch die in Stufen aufgeteilte Struktur bietet das Programm Jugendflamme die Möglichkeit, die Dauer der Jugendfeuerwehrzugehörigkeit attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Es begleitet Jugendliche in überschaubaren Abschnitten während ihrer Zeit in der Jugendfeuerwehr. Die Teilnehmer aus Karlsdorf-Neuthard stehen zum Teil kurz vor dem Übergang in die Einsatzabteilung und konnten so ihre Jugendfeuerwehrlaufbahn mit einem schönen Erfolg beenden. Bei der Abnahme mussten die Jugendfeuerwehrangehörigen abhängig von der zu absolvierenden Stufe ihr Können bei Fahrzeugkunde, Feuerwehrtechnik und Erster Hilfe unter Beweis stellen. Zudem musste für die Stufe 3, der höchsten zu erreichenden Auszeichnung, eine selbst erarbeitete Themenarbeit vorgestellt werden. Außerdem ist die zuvor erworbene Leistungsspange der DJF Zulassungsvoraussetzung. Dies gelang dem Karlsdorf-Neutharder Feuerwehrnachwuchs bereits im Sommer dieses Jahres. Alle teilnehmenden Gruppen konnten die geforderten Aufgaben souverän und professionell, vor den wachsamen Augen der Schiedsrichter der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe ableisten. Im Anschluss konnte Fachgebietsleiter Markus Fischer, gemeinsam mit den anwesenden Gästen die Jugendflammen an die Uniformen der erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer anheften. Wir beglückwünschen zur Jugendflamme der Stufe 3 und möchten uns bei allen Betreuern die zum Erfolg und Unterstützung beigetragen haben bedanken.

 

 

 

 

 

Jugendfeuerwehr