Aktuelles und News

Drei neue Gruppenführer für die Feuerwehr

Auf drei neue Gruppenführer kann die Feuerwehr Karlsdorf-Neuthard zukünftig zurückgreifen. Nach dem erfolgreichen Besuch des zweiwöchigen Gruppenführerlehrgangs an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal dürfen die Kameraden Daniel Scharnowell, Klaus Fuchs und Richard Knebel nun diese verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben. Inhalt des Gruppenführerlehrgang ist es sich das notwendige theoretische und praktische Wissen anzueignen, um im Einsatz als Fahrzeugführer eingesetzt werden zu können. Um die zukünftigen Gruppenführer „fit“ für ihre Aufgaben zu machen werden im Lehrgang zu diesem Zweck die unterschiedlichsten Einsatzszenarien durchgespielt (z.B. Verkehrsunfälle, Brände in Wohngebäuden, Industrieanlagen,....). Zum Lehrgangsabschluss findet eine theoretische und praktische Prüfung statt bei der die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen unter Beweis stellen müssen.


thumb_Gruppenfhrer_1

Umbau des Feuerwehrgerätehauses hat begonnen

Nachdem der Gemeinderat grünes Licht für den Umbau des Feuerwehrgerätehauses Karlsdorf gegeben hat begannen nun die ersten Baumaßnahmen. In einer ersten Eigenleistung der Feuerwehr wurden im Anbau teilweise die Betonpflastersteine entfernt, auf Paletten aufgesetzt und dem Gemeindebauhof zur weiteren Verwendung zugeführt. Zwischenzeitlich wurden auch die Abwasserrohre in diesem Hallenteil freigelegt. Über den weiteren Umbau werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

thumb_Umbau_28.08.09_-_04

Angenehme Aufgabe für die Feuerwehr

Eine sehr angenehme Aufgabe durfte die FW Abt. Karlsdorf am Samstag, dem 25.07.09 erfüllen. Gemeinsam mit seinen Kollegen der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, dem TSV und dem Judo-Sport-Club konnten wir unserem Kameraden Sebastian Huhn und seiner Heike zur Hochzeit gratulieren! Wie es sich für einen nicht „nur“ freiwilligen sondern auch hauptberuflichen Feuerwehrmann gehört mussten Sebastian und Heike ihr Können zuerst an einem Baumstamm demonstrieren den es mit einer Bügelsäge zu zerteilen galt. Danach durfte das für eine „Feuerwehrhochzeit“ obligatorische Feuer natürlich nicht fehlen. Der Brand des Holzhauses wurde von den beiden mittels einer Kübelspritze bekämpft und so hieß es schnell „Feuer schwarz“.

Wir wünschen dem Brautpaar auf diesem Wege nochmals alles Gute, viel Glück und Gottes Segen auf seinem weiteren gemeinsamen Lebensweg!



thumb_HochzeitHuhn1 thumb_HochzeitHuhn2




thumb_HochzeitHuhn3 thumb_HochzeitHuhn4

Vatertagsradtour der Abt. Neuthard

Zu unserer diesjährigen Vatertagstour trafen wir uns gegen 9.00 Uhr beim Feuerwehrhaus. Die Strecke führte uns über das Neubaugebiet Krähbusch/Überm Rain/Kalkofen nach Karlsdorf. Von dort ging es weiter über den Ochsenstall, an der B35 entlang, durch den Wald nach Neudorf.
Am Baggersee in Neudorf hatten bereits die Kameraden Egon Heneka und Martin Geißler einen Rastplatz mit Festbänken aufgebaut. Die Radtruppe konnte sich dort mit Landjäger und Brezeln stärken. Auch für Getränke war gesorgt. Das Wetter wurde auch immer besser, sodass wir gegen 12.30 Uhr wieder beim Feuerwehrhaus eintrafen. Dort verbrachten wir noch einen schönen Nachmittag im Kreise der Feuerwehrfamilie.
Ein besonderer Dank gilt Norbert Geißler für die Ausarbeitung der Radstrecke. Ebenfalls möchten wir uns bei den Frauen für die zahlreichen Salatspenden bedanken.


thumb_vatertag2009 thumb_vatertag2009_2